Autorenfrust, Buchprojekte, dies & das, Gefühlschaos, Jugendthriller, Literaturagentur, Manuskript, rumhirnen, Schreibatelier, Schweig, Schwesterherz

Ruhige Zeit?

Ruhige Zeit?
Nein, nicht wirklich.

Wollt ihr wissen, weshalb es hier so ruhig ist?
Ich versuche es euch zu erklären. Denn ehrlich gesagt, ist es in mir drin alles andere als ruhig. Aber für einmal sind es nicht die Ideen zu irgendeinem Manuskript, die mich vom Bloggen abhalten, sondern etwas anderes.
In meinem Innern brodelt es.
So viele Gedanken, die hinter meiner Stirn pochen. Und immer wieder die EINE Geschichte, die mich nicht loslässt. Es ist die von Aurelia.
Mein Jugendthriller.
Und die eine Frage kommt in Endlosschlaufe: Wie soll es mit Aurelias Manuskript weitergehen?
Immer wieder gehe ich die verschiedenen Möglichkeiten durch, wäge ab, suche bei jeder Möglichkeit die Vor – und Nachteile, nur um dann abermals eine Nacht drüber zu schlafen.

Bei all dem Chaos, das momentan in meinem Kopf herrscht, bin ich unendlich dankbar, dass meine Agentin hinter jeder meiner Entscheidung steht und mich bei allem unterstützt. Das tut gut. Gibt mir das Gefühl, dass, welchen Weg auch immer ich einschlagen werde, es der Richtige sein wird.


Bald schon werde ich mehr wissen.
Und ich halte euch auf dem Laufenden, versprochen ;)

tim_

PS: Um mich ein wenig abzulenken, skizziere ich gerne meine Figuren. Wie zum Beispiel diesen Kerl hier, der natürlich eine wichtige Rolle spielt in der Geschichte. Wie ihr seht, ist die Skizze noch nicht ganz fertig, aber ich wollte sie euch trotzdem gerne zeigen. (Und all die anderen Figuren folgen bestimmt auch noch in den kommenden Tagen oder Wochen.)

Advertisements

6 thoughts on “Ruhige Zeit?”

  1. Wow, da ist ja wirklich einiges in dir los.
    Ich wünsche dir von Herzen, dass du, egal welchen Weg du nimmst, damit für dich den richtigen wählst. Meine Daumen sind ganz fest für dich und Aurelia gedrückt!

    Und die Illustration ist super schön.
    Ich freue mich schon darauf, mehr von diesem interessanten „Kerl“ zu erfahren.

    1. Ich danke dir, liebe Louilu!
      So ist es. Die Gedanken rotieren und rotieren. Nicht erst seit diesem Beitrag, das tun sie schon viel zu lange und genau deshalb muss einfach eine Entscheidung her ;)

      Danke für das Kompliment! *freu* ich hoffe, du erfährst bald vieeeeel mehr über diesen Kerl ;)

  2. Klasse , die sind schön lebendig, Deine Figuren.
    Über deine Entscheidung, wie es weitergehen könnte mit deinem Manuskript, gehe fruchtbare Zeit, es will Reifen.
    Das wünsche ich dir,
    Einen lieben Gruß von der Fee

    1. Danke sehr, das finde ich toll, wenn meine Figuren lebendig wirken.

      So ist es, es will reifen. Nicht mehr lange, dann ist es die richtige Zeit für die richtige Entscheidung! *positiv denk*

      Lieben Dank für deine Wünsche!
      Ich wünsche dir auch einen wundervollen, kraftvollen und glücklichen Tag!

    1. Da sprichst du ein wahres Wort.
      Die Geschichte ruht seit mehr als einem Jahr ;)
      Und gerade deswegen hat sie es verdient, dass die richtige Entscheidung gefällt wird.
      Vielen Dank für deinen Ratschlag, den nehme ich gerne an!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s