Autorenalltag, Buchprojekte, Jugendthriller, Marsha, News, Protas

Leeres, weißes Blatt – ich bin bereit!

Die schreibende Zunft unter Euch kennt das bestimmt. Schon während des Schreibens am aktuellen Roman drängen sich neue Figuren auf, die so gar nichts mit der Geschichte zu tun haben und dennoch, sie bleiben hartnäckig, schauen immer wieder vorbei, stupsen dich an, damit du sie auch ja nicht vergisst.

So eine Person ist Marsha.

Wer sie ist?
Das kann ich noch nicht genau sagen. Aber ich mache mich nun daran, sie kennenzulernen. Jetzt habe ich Zeit für sie. Für ihre Vorlieben und Macken. Für ihre Geschichten.

Marsha_jugendthriller

Und wie jedes Mal, hat sich auch diesmal etwas verändert. Ich kenne nur das Ende der Geschichte. Alles, was davor war, muss ich noch herausfinden. Mal schauen, wie viel sie von sich preisgibt. Ich freue mich auf die Entdeckungsreise. Gemeinsam mit Marsha!

Leeres, weißes Blatt & Marsha – ich bin bereit!

Advertisements

4 thoughts on “Leeres, weißes Blatt – ich bin bereit!”

  1. JA, das kenne ich und das nervt manchmal und manchmal ist man total froh darüber, weil man jemand ’neuen‘ kennenlernt – der ja eigentlich nur in seinem Kopf herum geistert und dann denkt man sich ‚hey schlimm, etwas verrückt ist das schon’… :D
    Also ja, ich kenne das :D

  2. Liebe Mirjam,

    das ist immer eine tolle Zeit, finde ich, wenn man seine neue Helden nach und nach kennenlernt.

    Ich wünsche dir viel Freude an und mit Marsha!

    Herzlichst
    Marie

    1. Liebe Tina, herzlich willkommen in meinem kleinen Schreibatelier!
      Stimmt, die weisse Leinwand hat sehr ähnliches…

      Danke für deinen Besuch & ein tolles Wochenende,
      mirjam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s