Autorenalltag, Überarbeitung, Gefühlschaos, Jugendthriller, Verfluchtes Herz

Eigentlich…

Ich habe mir gestern noch die Rohfassung von Kapitel drei ausgedruckt, begonnen zu überarbeiten, fleissig den Rotstift gezückt und nebst den Verbesserungen, auch noch meine Gedanken niedergekritzelt.

Rotstift kritzelei

Eigentlich komme ich ganz gut voran.
Eigentlich habe ich nichts zu jammern.
Eigentlich ist alles gut. :)

Deshalb sage ich nur: Danke für eure aufmunternden Worte, Kommentare und Antworten!

Die haben wirklich gut getan.

Euch allen, die hier vorbeischauen, einen schönen Mittwoch!

Advertisements

2 thoughts on “Eigentlich…”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s