Autorenalltag, Überarbeitung, Blüten Zorn, Jugendthriller

Wie doch die Zeit vergeht…

Schon wieder so viel Zeit ist vergangen, seit meinem letzten Blogbeitrag.

Wie immer, wenn es hier ruhig ist, gilt dieses überhaupt nicht für meine Schreibarbeit. Ich bin dabei ein neues Buchprojekt auf die Beine zu stellen, erarbeite mir eine erste Konzeptidee. Zugegeben, ich bin noch unsicher, denn es ist Neuland für mich. Um was es geht, werde ich euch verraten, sobald ich selber mehr darüber in Erfahrungen bringen konnte und weiss, wie es weitergeht. 

Wenn ich gerade nicht damit beschäftigt bin, an dem neuen Projekt zu werkeln, dann widme ich mich meinem Jugendthriller „Blüten Zorn“. Einige Überarbeitungen hat der Roman bereits hinter sich, aber nun geht es an den Feinschliff. Jedes einzelne Wort wird nochmals in die Waagschale gelegt. Jede Szene durchdacht oder gar gekürzt.

Ihr seht, langweilig wird es mir bestimmt nicht ;)

Ich wünsche euch allen ein wundervolles Wochnende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s