Autorenalltag, Überarbeitung, Buchprojekte, Jugendthriller, Manuskript, Zerfressener Glanz

Alles auf den Kopf gestellt…

Gestern hab ich friedlich ein Bad genommen, meine Gedanken schweifen lassen und sie kreisten um mein aktuelles Buchprojekt von Adele. Zerfressener Glanz. Ich ging im Kopf nochmals den Plot durch und völlig unerwartet hat ein scheinbarer Nebencharakter die Handlung in die Hände genommen, regelrecht an sich gerissen und dem Verlauf der Geschichte eine völlig neue Wende verpasst, Ja, Narbengesicht hat alles auf den Kopf gestellt.

Das Kribbeln in meinem Bauch verrät mir: Das wird gut!

Nun sitze ich seit Stunden, schiebe Textpassagen hin und her, schreibe um, bring Neues rein, schmeiß Altes weg und versuche den neuen Faden in die ganze Geschichte einzufädeln.

Ob es mir gelingt?

 Ich weiß es nicht…

Aber, eines weiß ich. Da kommt noch mehr…

Auf zur Verfolgung von Narbengesicht!

Advertisements

3 thoughts on “Alles auf den Kopf gestellt…”

  1. Oh, das ist toll, wenn Nebenfiguren auf einmal solche neuen Impulse bringen!
    Dann wünsch ich dir beim weiteren Herumschieben und Einfügen viel Spaß und Erfolg. :-)

    Liebe Grüße,
    Neyasha

  2. Ja, das wird bestimmt gut. Blöd nur, dass der Typ so spät um die Ecke kommt. Typisch Männer! Bewahre bloß die Nerven!
    Lieben Gruß
    Annette

  3. Liebe Mirjam,

    das hört sich so an, als hätten Deine Protas jetzt das Zepter übernommen. Wunderbar! Hoffentlich verblasst Dir Dein Held neben dem starken Narbengesicht nicht. (Das befürchte ich bei mir immer.) Deshalb ist es wohl bei Dir auch so still, Du bist im Schreibfieber – weiter so!

    Alles Liebe
    Nikola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s