Anthologie, Ausschreibung, Autorenalltag, Buchprojekte, Fantasy, Glücksgefühl, Kurzgeschichten, Musenkuss, News, Veröffentlichungen

Verkünden, verbreiten, veröffentlichen…

Verkünden, verbreiten, veröffentlichen…

Heute wird es Zeit euch von etwas zu berichten…

Ich schreibe schon seit mehreren Jahren Kurzgeschichten. Doch habe ich diese nie für einen bestimmten Zweck oder gar die Öffentlichkeit verfasst. Nur für mich, – um mich mit der Freude des Schreibens zu umhüllen und darin zu versinken. Vor einigen Monaten habe ich das geändert, indem ich den Schritt aus meinem stillen Schreibkämmerchen wagte und diese verschlossene Grenze bewusst überschritt, durchbrach.

Ich wollte versuchen einen Text zu verfassen nach gezielten Kriterien, nach einem auserwählten Thema. Fast zeitgleich mit diesem gefassten Entschluss stellte sich mir die Fragen: Kann ich das überhaupt? Schaffe ich es unter diesen vorgeschriebenen Anforderungen, dennoch meiner Kreativität freien Lauf zu lassen? Anfangs dachte ich: Hilfe, mir kommt nie im Leben etwas Brauchbares in den Sinn. Aber bald schon spross aus einem winzigen Funken eines Wortes, ein Schwall von Gefühlen und Bildern. Ich versuchte sie zu erhaschen, erforschen, ertasten, befühlen. Wie eine Momentaufnahme habe ich sie festgehalten, in meinem Innern ruhen und gedeihen lassen und daraus sind Geschichten entstanden.

Mit zittrigen Händen und einem kribbelndem Bauchgefühl schickte ich schliesslich das Entstandene an zwei Verlage. Warum ich euch heute davon berichte?Ich freue mich riesig euch verkünden zu können: Beide Geschichten von mir sind ausgewählt worden und werden in zwei verschiedenen Anthologien veröffentlicht.

Natürlich lass ich es mir nicht nehmen, euch die beiden Anthologien vorzustellen.

Das ist zum einen meine Geschichte „Nachtengel“, die ich zu dem weitläufigen Thema „Fantasy“ verfasst habe. Sie wird im piepmatz Verlag in dem Buch „LeseBlüten Fantasy 2011“ erscheinen, welches bereits in ein paar Wochen auf den Markt kommt. Das Buch besteht aus einer Sammlung ausgewählter Geschichten. Was mich besonders freut, dass meine liebe Blognachbarin Charlene mit ihrer Kurzgeschichte „Erwacht“ ebenfalls darin vertreten sein wird =)

Die zweite Veröffentlichung erscheint beim Wunderwaldverlag. Die Ausschreibung fand bei Sinje Blumenstein unter dem Arbeitstitel „Magie der Natur“ statt. Und meine Geschichte, – sie trägt den Namen „Magie liegt in der Luft- steinerne Zwiegespräche“ wurde tatsächlich von der Jury ausgewählt und findet somit Eingang in die Anthologie „Mittendrin – der Laubkönig erzählt“. Das Cover folgt in Kürze . Das Buch wird voraussichtlich an der Leipziger Buchmesse vorgestellt. Wenn das kein triftiger Grund ist endlich eine Buchmesse zu besuchen, nicht?

Und so kommt es, das mit dem heutigen Tag der Navigationspunkt „Veröffentlichungen“ auf meinem Blog geboren wird, der – so hoffe ich sehr – von nun an stetig anwachsen wird.

Und ich kann euch sagen, ein Glücksgefühl trägt mich auf Wolke sieben, mein Gesicht schmückt ein feines Lachen. Ein Strahlen, das nichts und niemand trüben kann. =)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s