Autorenalltag, Buchprojekte, Illustrationen, Musenkuss, Plotten, Protas, Recherche, Zara

Licht & Schatten

Ihr habt es richtig vermutet.
Zara lässt es zu, dass ihr einen Blick auf ihr Gesicht werfen dürft. (Noch ist es nur eine Skizze, die genauso Feinschliff benötigen, wie die geschriebenen Worte.)

Zara ist noch immer zurückhaltend und ich noch immer auf der Suche nach den einzelnen Puzzleteilen der Geschichte.

Nur langsam kommt sie zu mir und auch dann zeigt sie sich mir höchst ungern. Sie sucht Schutz in der Dunkelheit der Schatten. Schatten umhüllen ihr Gesicht.

Noch versteht sie nicht, wieso ich ihr diese ganze Aufmerksamkeit schenke – sie, die immer von allen übersehen wird, sie, die nie etwas Besonderes ist, sie, das brave Mädchen von nebenan.

Ob sie ahnt, was auf sie zukommt?

Nein. Wir werden das Abenteuer gemeinsam bestreiten und wenn sie Angst hat, sie könne es niemals schaffen, werde ich ihr helfend zur Seite stehen. Wie das möglich ist? Sie bekommt einen Wegbegleiter. Benjamin. Er ist ganz anders als Zara. Er weiss, was er will, hat keine Angst vor dem Ungewissen, hat ein Hang zur Unzuverlässigkeit. Wittert er ein neues Abenteuer, prickelt es ihn vor Verlockung unter den Fingernägeln.

Ihr seht, das kann also nur gut kommen *g*

Ich wünsche euch einen schönen Tag – ich bin unterdessen am Weitersuchen …

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s